Willkommen

Willkommen auf der Website der Beteiligungsfüchse! Wir sind ein junges Sozialunternehmen in Berlin-Reinickendorf. Unser Anliegen ist die Förderung von Demokratie und Kommunikation in Schule und Kiez. Schon länger im Auguste-Viktoria-Allee-Kiez und auch darüber hinaus für Demokratie und Gewaltprävention aktiv, gibt es uns offiziell seit dem 24.01.2018Fragen Sie uns für ein Erstgespräch an!

Kostenloser Festivalcharakter mitten im Kiez: die Scharnweber-Woche!

Über eine Woche hinweg fanden auf dem Sportplatz Scharnweberstraße viele Sport- und Freizeitangebote statt, die jungen Menschen aus dem AVA-Kiez aufzeigten, wie vielfältig Freizeit sein kann. Ein Kinderrechtepavillon bot darüber hinaus die Möglichkeit einer spielerischen Auseinandersetzung mit den Kinderrechten gemäß der UN-Kinderrechtskonvention von 1992.

„Kostenloser Festivalcharakter mitten im Kiez: die Scharnweber-Woche!“ weiterlesen

Eine Frau, die in unsere erste Reihe gehört: Barbara Kirmes!

Wie hast du deinen Weg zu den Beteiligungsfüchsen gefunden?

Barbara Kirmes

Das erzähl ich total gern: Mein Weg führte ganz direkt über Michael. Wir kennen uns schon ganz lange: Ich bin seit vielen Jahren mit seiner Schwester befreundet, wir haben mal zusammen ein Englisch-Projekt gehabt und immer wenn man irgendwie von einer Reise kam hat man sich getroffen, erzählt und Fotos gezeigt, ich genieße einfach diesen schönen Austausch. Irgendwann hat er mir von den Beteiligungsfüchsen erzählt und auch gesagt, dass er sich vorstellen kann, dass ich da mitwirken- und spannenden Input geben kann zu bestimmten Themen und dazu habe ich auch Lust.

Was hast du mal gelernt? Was waren deine Träume als Jugendliche?

„Eine Frau, die in unsere erste Reihe gehört: Barbara Kirmes!“ weiterlesen

Camping an der Ostsee Teil 1: Planungen und letzte Vorbereitungen

Bei dem Campinglager in Dierhagen (Ostsee) handelt es sich um eines, der von unseren Partizipationslotsen geplanten, organisierten, realisierten und geteamten Projekte. Dabei werden auch die Berichte zur Fahrt von einem der Partizipationslotsen verfasst. Schritt für Schritt sollen die Berichtausschnitte zur Fahrt in dieser Reihe veröffentlicht werden. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Gemeinsam mit Michael Siegel und Armin Scheffler von den Beteiligungsfüchsen haben wir, die Partizipationslotsen (im Folgenden PL) Mikolaj, Kadir, Jeremy und Piri (ich) mit unserer Fahrt zum Campingplatz Dierhagen an die Ostsee einen Beitrag dazu geleistet, dass die Mannschaft der 1.D von Liberta ein stärkeres Gemeinschaftsgefühl erhielt, einen ausgeprägten Teamgeist bekam und natürlich großen Spaß hatte. Wie wir das geschafft haben, möchte ich im Folgenden berichten.

„Camping an der Ostsee Teil 1: Planungen und letzte Vorbereitungen“ weiterlesen

Lernen durch Engagement in den 8. Klassen der Max-Beckmann Oberschule: Die Projekte und Eindrücke von den SchülerInnen

Das Schuljahr neigt sich dem Ende entgegen und so finden auch die Lernen durch Engagement-Projekte der 8. Klassen der Max-Beckmann Oberschule einen Ausklang: Die Klassen haben im Rahmen von Lernen durch Engagement mit gemeinwohlorientierten Trägern des Auguste-Viktoria-Allee Kiezes im Klassenverbund Projekte durchgeführt, in denen sie sich zivilgesellschaftlich engagierten und in verschiedenen sozialen Bereichen wertvolle Erfahrungen gesammelt haben. Bereits Anfang Mai fand hierzu das Abschlussfest für die Lernen durch Engagement Projekte der 8.Klassen der Max-Beckmann Oberschule auf dem Schulhof der Schule statt.

Mindestens genauso spannend ist es aber auch herauszufinden, welche konkreten Projekte die einzelnen Klassen auf die Beine gestellt haben und welche Gedanken den SchülerInnen zu ihren gesammelten Erfahrungen durch den Kopf gehen:

8.11 Ein Tag in Berlin mit Kindern mit dem deutsch-polnischen Hilfswerk e.V. und “Von Generation zu Generation” – Begegnungen von SchülerInnen in der Tagespflegestätte der Diakonie

„Lernen durch Engagement in den 8. Klassen der Max-Beckmann Oberschule: Die Projekte und Eindrücke von den SchülerInnen“ weiterlesen

Ein toller Abschluss, für großartiges Engagement: Das „Lernen durch Engagement“ Abschlussfest an der Max-Beckmann Oberschule

Am Donnerstag, den 02.Mai 2019 fand auf dem Schulhof der Max-Beckmann Oberschule das “Lernen durch Engagement”-Abschlussfest stattund somit das von Beteiligungsfüchse gGmbH initiiert und begleitete “Ehrenamtsnetzwerk-Schule-Kiez” seinen diesjährigen Abschluss. In einem offenen Rahmen stellten die Schülerinnen und Schüler der 8.Klassen Ihre Projekte in kurzen Präsentationen auf einer Bühne vor circa. 50 Gästen vor und ernteten reichlich Applaus. Die Klassen erhielten außerdem eine Urkunde für ihr geleistetes Engagement. Zur Zeugnisausgabe werden alle Schülerinnen und Schüler ein Zertifikat erhalten, das Ihnen ihr Engagement im Kiez bescheinigt und vielleicht schon für eine Bewerbung für die SchülerInnen-Betriebspraktika in Klasse 9 von Bedeutung sein kann.

„Ein toller Abschluss, für großartiges Engagement: Das „Lernen durch Engagement“ Abschlussfest an der Max-Beckmann Oberschule“ weiterlesen

Endlich mal wieder ein Gleichgesinnter des Monats: EDUCATION Y!

Bildung. Gemeinsam. Gestalten.

EDUCATION Y ist ein innovatives Social-Profit Unternehmen, das mit seinen Programmen und pädagogischen Ansätzen die Kompetenzen und Potenziale von Kindern und Jugendlichen in Hinblick auf die Herausforderungen des 21. Jahrhundert, insbesondere unter Gesichtspunkten des digitalen Wandels, fördern möchte.

„Endlich mal wieder ein Gleichgesinnter des Monats: EDUCATION Y!“ weiterlesen