Präventions-Kinderschutzkonzept

Die Mitarbeitende von Beteiligungsfüchse gemeinnützige GmbH setzen sich proaktiv mit jeglicher Form von Gewalt auseinander. Nicht nur auf Gewalt angemessen und wirkungsvoll zu reagieren, sondern ihr präventiv zu begegnen, ist ein Gebot der Vernunft und eines der Ziele unserer Arbeit. 

Über die bewährte alltägliche pädagogische Arbeit hinaus, soll das vorliegende Schutzkonzept dazu beitragen, die professionelle Auseinandersetzung mit dem Schutz der Kinder und Jugendlichen sowie ihren Familien praxisnah zu gestalten. Des Weiteren soll es zur Prävention dienen.

Sollte ein Verdacht auf Kindeswohlgefährdung eintreten, unterstützt es dabei, den Beteiligten Handlungssicherheit zu geben.

Anlagen

  • Anlage zur Selbstverpflichtserklärung §§ Straftaten im Zusammenhang mit sexualisierter Gewalt
  • Beobachtungsbogen
  • Internet Beratungsplan
  • Gemeinsamer Beratungs- und Hilfeplan
  • Überprüfung der Zielvereinbarung im Hilfeplanverfahren
  • Inanspruchnahme des RSD vorbereiten