Klassen über Klassen, Räte über Räte: Klassenratseinführungen bei BeFu – ein Überblick

In diesem Schuljahr haben wir gleich von Beginn an viele Schulen, die mit uns den Klassenrat einführen wollen. Wir freuen uns, unsere Kompetenzen im Thema in diesem Jahr in noch mehr Berliner Schulen anbieten zu können:

Max-Beckmann-, Hausotter-, Otto-Hahn-, Chamisso-, Konrad-Zuse- und noch viele mehr!

Bereits zu Beginn des Schuljahres konnten wir in den Präsenztagen an der Hausotter Grundschule mit unserem Starterwokrshop für Lehrkräfte beginnen. Jetzt sind wir bereits mitten in der Einführung der Klassenräte in allen 3. und zusätzlich einer 4. Klasse. Die Schule verfügt bereits über ein SchülerInnenparlament, welches wir im vergangenen Jahr begleitet haben. Wer in diesem Jahr aus der 3. und einigen 4. KLassen (wir hatten bereits in einer 3. Klasse des letzten Schuljahres eine Einführung gemacht) so Rituale, Methoden und Abläufe bereits aus den Klassenräten in ihren Klassen. 

Bereits erfolgt ist auch schon der Starterworkshopf für Lehrkräfte an der Otto-Hahn-Schule in Neukölln. Hier haben wir ein ganz besonderes, intensives Einführungsmodell entworfen, was mit einem aufwendigen Klassenteamtag für jede 7. Klasse sowie einer 8. Klasse beginnt. Die Klassenteamtage fanden in der vergangenen Woch statt.

Die bereits recht erfahrene Chamissogrundschule im Märkischen Viertel ist bei der institutionellen Verankerung des Klassenrats recht weit und hat sogar verschiedene Kompetenzraster für die einzelnen Klassenstufen entwickelt um beschreiben zu können, in welcher Klassenstufe welche Kompetenzen mit dem Klassenrat insbesondere gefördert werden sollen. Wir freuen uns mit unserem Starterworkshop und den Einführungen in der 4. Klasse in diesem Jahr an der Schule starten zu können. 

Und auch an der Max-Beckmann-Oberschule (MBO) sind wir in diesem Jahr wieder in den 7. Klassen aktiv. Die Klassenratseinführung beginnt hier nach den Herbstferien. Die Klasseratseinführung sind an der MBO auch insbesondere ein wichtiger Baustein für die Einführung der Lehr- und Lernform “Lernen durch Engagement” in der 8.Klasse.

Zu Guter Letzt ist noch fest im Programm die Konrad Zuse Schule in Pankow bei der wir neben der Einführung von Klassenräten auch die SV begleiten. Die Berufschule mit sonderpädogogischen Aufgaben ist auch bereits seit mehreren Jahren eine unserer Kooperationsschulen und hat uns zunächst über die Einführung von Klassenäten in Willkommensklassen kennengelernt. 

In allen bisher genannten Schulen haben wir zwar leicht unterschiedliche Formate der Einführung, alle beinhalten aber die oben beschriebene lange und intensive Begleitung und die Möglichkeit des begleiteten Qualtiätsaustauschs. Ebenfalls trifft aus sie zu, dass sie sich entschlossen haben den Klassenrat über mehrere Jahre immer wieder in einer Klassenstufe von Beteiligungsfüchse einführen zu lassen und dadurch mittelfristig eine Veränderung und qualtitätive Implementierung nachhaltig ermöglichen.

Mit Beteiligungsfüchse kann für jede Schule und jedes Setting, in dem der klassenrat eingeführt werden soll, auch eine passende und auf die Bedarfe angepasste Lösung zur gefunden werden. So haben wir für verschiedene Schulen bereits verschieden Ansätze entwickelt. Fragen Sie uns an!

Zum Weiterlesen